Außerordentliches Wachstum: 1975 - 1999

Diversifizierung von Geschäftsfeldern und Partnern führt Cargill aus dem 20. Jahrhundert heraus

Unter der Führung von Whitney MacMillan diversifizierte Cargill mit neuen Aktivitäten auf den Gebieten Rindfleisch-, Schweinefleisch- und Geflügelverarbeitung, Stahlproduktion, Zitrusverarbeitung, Petroleumhandel, internationale Metalle, Beschaffung und Handel mit Fasern und tropischen Gütern sowie Produktion von Düngemitteln. Einige dieser Aktivitäten erwiesen sich als sehr positiv für Cargills Wachstum, andere hingegen entwickelten sich nicht wie erwartet und wurden verkauft. Aber Cargills Erfahrung mit der Diversifizierung lieferte aufsehenerregende Ergebnisse. Zu seinem 125-jährigen Jubiläum im Jahr 1990 waren Cargill, seine Tochtergesellschaften und Beteiligungen in 57 Ländern mit beinahe 55.000 Mitarbeitern vertreten - mehr als zehnmal so viele als vor 25 Jahren.

1975 -1999: Außergewöhnliches Wachstum

.