.

Spirituosen & Lebensmittel

Konsistente Erfüllung von Kundenbedürfnissen

In der Spirituosenindustrie wird Cargills neutraler Getreide- und Trinkalkohol von vielen europäischen Spirituosenherstellern in ihren führenden Marken verwendet, einschließlich für Wodka, Gin, Genever, Pastis und Sahneliköre. Viele Brenner und Abfüller setzen ihr Vertrauen wegen seines außerordentlichen und gleichbleibenden Geschmacks und Dufts in Alkohol von Cargill. In enger Zusammenarbeit mit jedem Kunden wählt Cargill die optimale Qualität für jede Marke.

Cargills Alkohol ist von gleichbleibend reiner Qualität und ist deshalb ein wichtiger und wertsteigernder Ausgangsstoff für viele führende Brenner und Abfüller. Unser Alkohol wird auch als Verarbeitungshilfe bei der Produktion von Schokolade und Konfekt und als Lösungsmittel für Farben sowie Duftstoffe und Aromen benutzt. Ein besonderer Grad wird für die Herstellung von natürlichem Essig verwendet.

Erkunden Sie Cargills Alkoholangebot auf unserer internationalen Webseite.

.

Verbrauchssteuern

Alkohol unterliegt einer Verbrauchssteuer. Entsprechend kontrollieren nationale Behörden strikt alle Alkoholtransporte. Die Steuersätze in der EU variieren in den verschiedenen Mitgliedsstaaten und können bis zum Vierzigfachen des Verkaufspreises betragen. Es ist deshalb zwingend, die Bestimmungen in den EU-Mitgliedsstaaten zu befolgen in denen wir tätig sind. Unser Alkohol kann pur ohne zusätzliche Produkte geliefert werden. In diesem Fall müssen die Empfänger über eine Lizenz ihrer nationalen Behörden verfügen, damit sie Ethylalkohol unter Aussetzung der Steuer erhalten dürfen. Denaturierter Alkohol kann von der Steuer ausgenommen sein, wenn die nationalen Behörden das zugesetzte Produkt als Denaturierungsmittel akzeptieren. Wir wiederholen, dass die verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten jeweils ihre eigene Politik bezüglich der Akzeptanz dieser Produkte haben. Es hängt von der nationalen Gesetzgebung ab, ob eine besondere Lizenz erforderlich ist und unter welchen Bedingungen ein Empfänger den Alkohol empfangen darf.

Für zusätzliche Information ziehen Sie bitte die allgemein anwendbaren allgemeinen Europäischen Regelungen zu Rate und befragen Sie die örtlichen Zollbehörden.

.