.

Standort Hamburg-Wandsbek

Das Hamburger Werk für die Kakaomassenherstellung wurde im August 1994 gegründet.

Die Produktionsstätte gehörte lange Jahre zum Nestlé Deutschland Chocoladen Werk Hamburg.
Im Oktober 2004 wurde es in die Cargill Gruppe integriert. Seit der Zugehörigkeit hat Cargill mehrere Investionen und Modernisierungen durchgeführt. Unser Produkt am Standort ist Kakaomasse, das wir an Kunden in ganz Europa liefern.
Derzeit sind 17 Mitarbeiter am Standort beschäftigt.

Produkte

Kakaomasse wird durch das Vermahlen und Verflüssigen von Kakaobohnen gewonnen.
Folgende Schritte werden für die Herstellung durchgeführt:

  • Reinigen
  • Brechen
  • Trennen der Kakaonibs von der Kakaoschale
  • Rösten
  • Debakterisieren
  • Feinvermahlen

Die Kakaomasse ist das Grundprodukt für alle Schokoladenprodukte im Industrie und Endverbraucherbereich.

Weitere Informationen über unser Kakao & Schokoladen Portfolio erhalten Sie auf Cargills internationalen Kakao & Schokoladen Homepage.

.
.