Werte & Visionen

Unser Ziel ist es, weltweiter Marktführer darin zu sein, Menschen zu ernähren.
Wir sehen unsere Mission darin, unverwechselbare Werte zu schaffen und unsere Herangehensweise sollte vertrauenswürdig, kreativ und unternehmerisch sein.
Maßstab unserer Leistung sind engagierte Mitarbeiter, zufriedene Kunden, eine gestärkte Gesellschaft sowie profitables Wachstum.

Dadurch, dass Cargill sich in Privatbesitz befindet, haben unsere Führungskräfte und Mitarbeiter die Möglichkeit, das Geschäftsumfeld vorausschauend zu betrachten. Seit seinem Bestehen hat Cargill danach gestrebt, solide Betriebe und Geschäftszweige zu etablieren, die nachhaltig der weltweiten Konkurrenz standhalten können.
 Es gehört zu unserer Geschäftsphilosophie, den Großteil unseres Gewinns wieder in das Unternehmen zu investieren, und so Langzeitwachstum und eine Erweiterung unseres Unternehmens zu fördern.

Bei jeder Diversifizierung achten wir darauf, Unternehmen und Geschäftsfelder dazu zu gewinnen, die zu den traditionellen Kernkompetenzen unseres Unternehmens passen. Dazu zählen Lebensmittelverarbeitung, Kenntnisse des weltweiten Marktes sowie Risikomanagement.

 

Unternehmensgrundsätze

Heutzutage ist Cargill, zusammen mit seinen Tochter− und Schwestergesellschaften, in aller Welt geschäftlich aktiv.
Alle Länder, in denen wir tätig sind, haben Gesetze und Regeln, die das Geschäftsverhalten regulieren.
Cargills Firmenpolitik ist jedoch nachhaltig.
Daher folgen nachstehend unsere sieben Leitsätze, die den Rahmen für die Prüfung eines jeden Problems darstellen, das sich in einem Land ergeben könnte:

  • Cargill wird alle Gesetze der Länder beachten, in denen die Firma tätig ist.
  • Cargill wird wissentlich keinem Dritten dabei behilflich sein, durch die Erstellung falscher Dokumente oder in irgendeiner anderen Art und Weise gegen irgend ein Gesetz in irgendeinem Land zu verstoßen.
  • Cargill wird keine Bestechungsgelder zahlen oder annehmen, oder sich an irgendwelchen anderen unethischen, betrügerischen oder korrupten Praktiken beteiligen.
  • Cargill wird in voller Rechtschaffenheit seinen eingegangenen Geschäftsverpflichtungen nachkommen.
  • Cargill wird seine Geschäftsunterlagen so führen, dass die wirkliche Abwicklung seiner Geschäftstätigkeit widergespiegelt wird.
  • Das Management− und Leitungspersonal von Cargill ist dafür verantwortlich, dass die unter seiner Aufsicht tätigen Mitarbeiter, Berater und Mitarbeiter von Fremdfirmen mit den geltenden Gesetzen und der Firmenpolitik vertraut sind und diese einhalten.
    Das Management− und die Führungskräfte sind weiterhin dafür verantwortlich, dass Verstöße gegen Gesetze oder die Firmenpolitik verhindert, aufgedeckt und gemeldet werden.
  • Mitarbeiter von Cargill begeben sich nicht in Situationen, die zu einem Interessenkonflikt zwischen dem Unternehmen und dem Mitarbeiter führen.

Diese Normen sowie Leitsätze sind für alle Cargill Mitarbeiter verbindlich.

.